27

Die Paderbow in Paderborn

 

In meiner Funktion als Vizepräsident des DBSV war ich vom 30.11.-1.122019 als Repräsentant unseres Dachverbandes auf der Paderbow.
Drei Hallen voll mit Bögen und Zubehör, alles was das Herz begehrt. Da gab es Bögen zu sehen, die möchte man gar nicht benutzen, sondern nur an die Wand hängen, so schön sind sie.

Auch ein Blick in die Zukunft wurde gewährt. 3D-Schießen auf eine ca. 6 mal 3 Meter Video-Leinwand mit echten Bogen und Pfeilen, dort liefen die Tiere im Wald herum. Computerspiele „fast“ zu realistisch.
Aber für den DBSV war ich nicht zum (selbst) Kaufen oder Spielen da, sondern über unseren Verband zu informieren. Und diese Information war notwendig. Mit zwei Kollegen  vom Landesverband aus Nordrhein-Westfalen und dem Präsidenten des DBSV hatten wir an den zwei Tagen ca. 500 Gespräche. Erstaunlich viele Schützen wurden von uns informiert, die nicht einmal in einem Verein sind, sondern im „privaten Umfeld“ für sich schießen. Hier war Aufklärung über die Haftung notwendig, aber uns wurde auch bewusst gemacht, dass viele inzwischen das Vereinsleben als zu beengend empfinden. Wir sind alle gefragt, neue Wege für diese Schützen zu beschreiten, so dass sie Lust bekommen, auch wieder in Vereinen (inklusive der versicherungstechnischen Abdeckung) ihren Sport zu betreiben.

Die Schützen kamen aus allen Bundesländern, aber wir konnten auch Ausländer aus Belgien, Dänemark und Österreich begrüßen. Besonders freute ich mich immer wieder auf Hessen zu treffen, teilweise Mitglieder und solche, die es jetzt vielleicht werden wollen. Alles in allem eine tolle Werbung für den DBSV und auch für unseren BSVH.

Die größte Freude war der Besuch einer hessischen Jugendgruppe, geleitet von unserer Jugendleiterin Christina Ebert. Reich beschenkt mit unserem Werbematerial, zogen sie weiter, um sich über die Bogenwelt und unserem schönen Hobby zu informieren.

Ich kann allen nur empfehlen, sich für nächsten Jahr schon mal zu informieren, wann die Paderbow 2020 ist.

Euer Schatzmeister – Christian Seidler

veröffentlicht in: Neuigkeiten
Actions: E-mail | Permalink